Mathematische Institute
zur Behandlung
der Rechenschwäche / Dyskalkulie

Titel-Grafik: Oberteil eines bunten Würfels

München
Augsburg
Regensburg
Rosenheim

Mathematische Institute zur Behandlung der Rechenschwäche / Dyskalkulie, München – Augsburg – Regensburg – Rosenheim

Kurzvorstellungen

Fortbildung / Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen für Eltern
„Endlich verstehen statt Pauken ohne Ende!“

Kompetenzerweiterung für Eltern zum richtigen Üben

Zielgruppe: Eltern, die sich Sorgen wegen der Mathematiknote machen, die mit den Resultaten des häuslichen Übens unzufrieden sind, die sich auf den Widerwillen ihrer Kinder gegenüber Mathe keinen Reim machen können.

So viel geübt und auch „gekonnt“ und trotzdem liegt die Probe daneben. Der Grund ist relativ einfach, wenn auch bitter. Ihr Kind hat vermutlich alles auswendig gelernt, statt die Grundlagen seines Tuns und Denkens begreifen zu können. Es hat versucht, sich einen Reim aus den unverstandenen Anforderungen zu machen. Und Sie haben einfach zahllose Aufgaben gepaukt, weil Sie die Klippen und Gefahren, die in den einzelnen Grundschuldkapiteln für den kindlichen Verstand lauern, nicht ausreichend kennen und deshalb nicht (sinnvoll) vermitteln konnten.

Zweck der Veranstaltungen: Diese Fortbildung wurde eigens für Eltern konzipiert, weil wir wissen, dass alles Üben letztlich sinnlos ist und den kindlichen Willen zur Mathematik eher beschädigt als stärkt. Denn Ihr Kind denkt nicht nichts bei mathematischen Problemstellungen, sondern es hat eigene und oftmals leider falsche Vorstellungen von der Welt der Zahlen. Diese zu erkennen, den Kindern transparent zu machen und mit der richtigen Auffassung des Sachverhaltes zu verknüpfen muss Grundlage allen rationellen Übens seitens der Eltern sein. Sobald mathematische Sachverhalte begreifbar aufbereitet sind, lernen die Kinder, sich in dieser Materie mit ihrem Verstand angstfrei zu bewegen – und das nicht nur für das aktuelle Schuljahr. Hierfür die Kompetenz der Eltern abzusichern ist Sinn und Zweck dieser Veranstaltungen.


1. Überblicksveranstaltung
Die Verständnisfallen für Schulkinder in den einzelnen Kapiteln der Grundschulmathematik

Inhalt:

Orte und Zeiten:

Wo und wann genau diese Veranstaltung stattfinden soll, wird hier rechtzeitig bekannt gegeben.


2. Tagesseminar
Üben – aber richtig!
Rationelle Übungsansätze gegen die Entstehung falscher Vorstellungen

Inhalt:

  1. Zahlbegriff und Zahlverständnis:
    • Erfassen von Mengen ohne Abzählen
    • Maßnahmen gegen das Fingerrechnen
    • Zahl und Ordnungszahl unterscheiden lernen
    • Verschiedene Aspekte der Zahl: Kardinalzahl, Nummernfolge, Maßzahl
  2. Stellenwertsystem
    • Ziffern und Zahlen werden unterschieden
    • Zusammenhang der Stellenwerte wird erklärt
    • Größenvergleiche und Zahlenräume
    • Ortsbestimmung von hohen Zahlen: Runden
  3. Gleichungen und Ungleichungen – Platzhalteraufgaben:
    • Missverständnisse über den mathematische Gehalt des
      „Ist-Gleich-Zeichens“ und den Begriff der Gleichung
    • Grundgedanken der Äquivalenz begreifen können
    • Äquivalenz nach beiden Richtungen herstellen können
  4. Sachaufgaben
    • Die passende Frage zum Text finden
    • Die passende Antwort zur Frage finden
    • Text in mathematische Operation übersetzen
    • Textebene und mathematische Ebene wechselseitig auf einander beziehen können
  5. Division
    • Abgrenzung zur Subtraktion
    • Bedeutung des Rests beim Teilen mit Rest
    • Division von „großen“ Zahlen
    • Die Abfolge des schriftlichen Teilens als Teilen mit Rest transparent machen

Orte und Zeiten:

Wo und wann genau diese Veranstaltung stattfinden soll, wird hier rechtzeitig bekannt gegeben.


Weitere Auskünfte zu den aktuellen Terminen, Veranstaltungsorten und Unkostenbeiträgen bitte im >> Sekretariat erfragen.

>>   Zum allgemeinen Kontaktformular

>>   zu anderen Terminen


Die Internet-Adresse dieses Textes lautet:
http://www.Rechenschwaeche.de/Institut/Veranstaltungen_aktuell_Eltern.html

©  2016, Mathematische Institute zur Behandlung der Rechenschwäche / Dyskalkulie – München – Augsburg – Regensburg – Rosenheim, Impressum

Wir behandeln Rechenschwäche bzw. Dyskalkulie (auch „Arithmasthenie“ genannt) in München, Augsburg, Regensburg, Rosenheim und jeweiliger Umgebung seit 1989.

So sind wir erreichbar: im Institut in der Brienner Straße 48, 80333 München, sowie an allen Therapieorten unter Tel. 0180/3001699 (9 Ct/min) oder unter Tel. 089/5233142, Fax 089/5234283, per E-Mail an „Institut[at]Rechenschwaeche.de“.

Das Institut ist in Bayern in vielen Orten vertreten, u.a. in Aubing, Augsburg, Benediktbeuern, Dachau, Herrsching, Holzkirchen, Kirchheim-Heimstetten, Landsberg, München, Puchheim, Regensburg, Rosenheim, Schondorf, Solln, Starnberg, Unterhaching und Unterschleißheim.

Stand: 2016-11-20