Mathematische Institute
zur Behandlung
der Rechenschwäche / Dyskalkulie

Titel-Grafik: Oberteil eines bunten Würfels

München
Augsburg
Regensburg
Rosenheim

Mathematische Institute zur Behandlung der Rechenschwäche / Dyskalkulie, München – Augsburg – Regensburg – Rosenheim

Themen

Rechenschwäche (Dyskalkulie)

4. Was bedeutet das für betroffene Kinder?

Mathe ist ein Buch mit sieben Siegeln. Sie finden keinen Einstieg in die innere logische Struktur der Mathematik. Der kindliche Verstand verkümmert in seinen analytischen Fähigkeiten, statt sie gerade auszubilden. Nicht „Wissen-warum“, sondern leeres Auswendiglernen heißt die Devise.

Foto: Kugeln zum Rechnen

Weil sie damit nie auf Dauer erfolgreich sein können, vielmehr der Misserfolg programmiert ist, ist mit unerwünschten psychischen Folgen zu rechnen; denn: die anderen verstehen es doch. Also wird man wohl für Schule zu wenig begabt sein..... Rechenschwache Kinder trauen sich oftmals in schulischen Dingen nicht mehr über den Weg, verkümmern in ihrem Selbstbewusstsein und entwickeln eine umfassende Abneigung gegen das Fach, u.U. gegen Schule und Lernen überhaupt.


Die Internet-Adresse dieses Textes lautet:
http://www.Rechenschwaeche.de/Rechenschwaeche/Rechenschwaeche_04.html

©  2016, Mathematische Institute zur Behandlung der Rechenschwäche / Dyskalkulie – München – Augsburg – Regensburg – Rosenheim, Impressum

Wir behandeln Rechenschwäche bzw. Dyskalkulie (auch „Arithmasthenie“ genannt) in München, Augsburg, Regensburg, Rosenheim und jeweiliger Umgebung seit 1989.

So sind wir erreichbar: im Institut in der Brienner Straße 48, 80333 München, sowie an allen Therapieorten unter Tel. 0180/3001699 (9 Ct/min) oder unter Tel. 089/5233142, Fax 089/5234283, per E-Mail an „Institut[at]Rechenschwaeche.de“.

Das Institut ist in Bayern in vielen Orten vertreten, u.a. in Aubing, Augsburg, Benediktbeuern, Dachau, Herrsching, Holzkirchen, Kirchheim-Heimstetten, Landsberg, München, Puchheim, Regensburg, Rosenheim, Schondorf, Solln, Starnberg, Unterhaching und Unterschleißheim.

Stand: 2016-11-20